Revani, Türkische Grieß Süßigkeit auf Bodrum Art.

Revani ist eine Süßspeise die in der Türkei sehr beliebt ist. Es gibt verschiedene Methoden diese Herzustellen. Ich beschreibe euch heute wie sie in der Ägäisregion und in Bodrum gemacht wird.

Die Zutaten wären:
500 gr. Hartweizengrieß
6 Eier
3 Päckchen Backpulver
3 Päckchen Vanillezucker
800 gr. Zucker
1 Tasse Olivenöl
1 Tasse Yoghurt
1 Zitrone
Bischen Wasser

Herstellung:
Zuerst wird der Grieß, das Backpulver, Vanillezucker und etwa 200gr. vom normalen Zucker gemischt.
Danach kommen in die selbe Schüssel das Olivenöl, der Yoghurt und die 6 Eier hinein. Anschliessend alles gut durchmischen bis die Eier anfangen leicht luftig zu werden und dem Teig eine so Luftige masse geben.
Nun lassen wir alles stehen und geben in einen Kochtopf die restliche Zuckermenge von etwa 600 gr. und übergießen es mit Wasser so das der Zucker grade so bedeckt ist. Alles aufs Feuer und langsam ankochen. Wenn der Zucker schon anfängt leicht durchsichtig zu werden den Saft von einer Zitrone dazugeben und weiterkochen bis der Zucker Glasklar wird. Wenn dies geschehen ist den Topf vom Feuer nehmen.
Jetzt können wir unseren Backofen auf etwa 180°C Vorheizen.
Inder der Zwischenzeit nehmen wir ein flaches Backblech, fetten es gut ein und nachdem wir unseren Teig nochmal durchgerührt haben geben wir ihn in das Backblech.
Nun das Blech mit dem Teig in den Backofen und in etwa 20 min. Goldbraun Backen.
Wenn der Teig gar ist nehmen wir unser Backblech heraus, stellen es auf eine ebene Fläche und übergießen es mit dem ganzen Zuckerwasser und warten bis der Teig das ganze aufgesogen und sich abgekühlt hat.

Natürlich gibt es dies auch als umgewandelte Rezepte wie hier: http://www.teatime-blog.com/2004/11/13/revani/

Je nach geschmack lässt es sicht natürlich abwandeln.
Das warst auch schon, wünsche euch einen gutetn Apetit 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.