Turgutreis

Nach Bodrum ist Turgutreis die größte Ansiedlung. In dem Ort, der seinen Namen von dem bekannten Schiffahrer Turgut Reis erhalten hat, steht ein Denkmal dieses Kapitäns. Turgutreis ist mit seiner vor ihm liegenden kleinen Çata-Insel ein idealer Ort für Surfer.

Er konkurriert mit seinen Winden, seiner Frische und seinen Hotels jeder Klasse mit Bodrum. Die Umgebung von Turgutreis ist ein gut entwickeltes,landwirtschaftliches Gebiet und voller Mandarinen, Feigen und Weintrauben. Vierzehn große und kleine Inseln, die die Inselgruppe Sporat bilden, reihen sich gegenüber von Turgutreis. Griechische Inseln wie Kos (Istanköy) und Kalynos liegen direkt neben dieser Inselgruppe.

Genossenschaftshäuser, die an jeder Seite von Bodrum zu finden sind, haben auch in Turgutreis ihr Recht verteidigt. In dem Ort stehen viele Alternativen an preisgünstigen Hotels und Pensionen zur Auswahl. Nach dreijährigen Arbeiten an der Küste von Turgutreis ist diese in einem gut ausgebauten Zustand. Auch ein Yachthafen befindet sich nun in dem Ort, der geschäftiger und lebendiger geworden ist. Die Küsten von Turgut Reis sind auch ideal für Surfer